Die Psoriasis-Schlaflosigkeit-Verbindung und wie Sie den Schlaf bekommen, den Sie brauchen

Stoppen Sie den Teufelskreis, indem Sie gute Gewohnheiten zur Behandlung von Psoriasis-Symptomen üben und einen regelmäßigen Schlafplan einhalten.

Faktengeprüft
Juckreiz und Hautirritationen können zu Schlafstörungen führen, was Ihre Psoriasis-Symptome verschlimmern kann.Elena Shlyapnikova/iStock

Ich habe verschwommene Erinnerungen an meine Kinder als Kleinkinder, die zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten schliefen. Glücklicherweise sind die Kinder irgendwann aus diesen frühen Tagen der Verwechslung der Schlafzeiten herausgewachsen, aber im Gegensatz zu ihnen habe ich viel zu kämpfen gehabtmeines Lebens zu entwickeln und zu pflegen eine regelmäßige Schlafplan.

Ich sage den Leuten, dass ich eine Nachteule bin, aber in Wirklichkeit bin ich frustriert, wenn ich wach im Bett liege und von Schlaflosigkeit.

Oft sind es meine unerbittlichen Hautirritationen und der Juckreiz, die mich daran hindern, gut zu schlafen. Hautschuppen auf meinem Kopfkissen und meinem Bettlaken bestätigen, dass ich mich nachts gekratzt habe. Morgens zur Arbeit aufzuwachen fühlt sich so anviel schwieriger, wenn meine Haut juckt und ich mich nicht ausgeruht fühle.

Schlaflosigkeit und Psoriasis: Ein Teufelskreis

Wie die meisten Menschen fühle ich mich nach einer Nacht mit Schlafstörungen nicht so produktiv oder konzentriert. Was die Sache noch schlimmer macht, ist, dass Schlafmangel ein Auslöser für meine Psoriasis und Ekzem . Ich fühle mich in diesem Teufelskreis des Wachseins gefangen, der Hautentzündungen auslöst, und umgekehrt.

Beim Online-Lesen fand ich heraus, dass ich im Kampf um guten Schlaf nicht allein bin, und dass mehr als 85 Prozent davon Menschen mit Psoriasis kämpfe mit diesem Problem.

Forscher der University of California in San Francisco befragten mehr als 3.000 Patienten durch die Nationale Psoriasis-StiftungsBürgerwissenschaftler Online-Forum und fanden heraus, dass je schwerer die Psoriasis, desto größer die Schlafstörungen und desto schlechter die Schlafqualität. Sie veröffentlichten ihre Befunde im Schweizer JournalDermatologie und Therapie im September 2019.

AStudie veröffentlicht im April 2018 im Britisches Journal für Dermatologiebestätigte weiterhin einen Zusammenhang zwischen Psoriasis und Schlafproblemen. Die Autoren untersuchten fast 300 Menschen mit und ohne Psoriasis und stellten fest, dass 25 Prozent der Personen mit Psoriasis klinisch berichteten Schlaflosigkeit, gegenüber 10,5 Prozent der Personen ohne Psoriasis. Darüber hinaus waren fast 54 % der Personen mit Psoriasis schlechte Schläfer, gegenüber fast 22 % der Personen ohne Psoriasis.

Die Autoren zitierten Juckreiz als Hauptprädiktor für Schlafstörungen und schlugen vor, dass „eine verbesserte Kontrolle der Psoriasis mit verringertem Juckreiz die Schlafstörungen bei Psoriasis verbessern könnte.“

Andere Forschungsergebnisse weisen auf die Bedeutung der Verringerung der gesamten Psoriasis-Entzündung und des Juckreizes als Schlüssel zu besserem Schlaf hin. Eine aktuelle Untersuchung, veröffentlicht im Archiv dermatologische Forschung im Oktober 2019, fanden heraus, dass etwa ein Drittel der Psoriasis-Patienten, die Schlafprobleme hatten, angaben, dass das Problem Juckreiz war und dass das Ergebnis dieser Probleme eine verringerte Lebensqualität war.

VERWANDTE: Überwindung eines Psoriasis-Schubs

Techniken zur Bekämpfung des Juckreizes

Im Laufe der Jahre habe ich einige Methoden entwickelt, um meinen Juckreiz zu reduzieren und meinen Schlaf zu verbessern.

Die Verwendung wirksamer Psoriasis-Behandlungen reduziert auf natürliche Weise psoriatische Symptome wie Juckreiz. Für hartnäckige Probleme wie meine Kopfhautpsoriasis, mein Dermatologe gab mir eine topische Behandlung, die ich nach dem Duschen auftragen sollte, was den Juckreiz linderte und mir Ruhe ermöglichte. Andere Behandlungen, wie Phototherapie und Nasswickeltherapie , haben auch bei juckenden Schüben auf meiner Haut von Psoriasis geholfen und Ekzem.

So sehr ich eine lange, heiße Dusche im Winter liebe, habe ich gelernt, kürzer mit lauwarmem Wasser zu duschen. Das Eincremen unmittelbar nach dem Abtrocknen verhindert, dass meine Haut austrocknet. Ich werde es erneut anwenden. Feuchtigkeitscremes mehrmals am Tag nach Bedarf.

VERWANDTE: Wie Sie das Beste aus Ihrer Dusche oder Ihrem Bad herausholen, wenn Sie an Psoriasis leiden

Längere Fingernägel schaden mehr, wenn ich meine Haut kratze, deshalb schneide und feile ich meine Nägel routinemäßig, damit keine scharfen Kanten zurückbleiben. Nachts verringert das Tragen von Baumwollhandschuhen auch die Auswirkungen meiner Nägel auf meiner Haut, während ich schlafe.

Meine Ärzte haben oral verschriebenAntihistaminika um sowohl Schlaf zu induzieren als auch Juckreiz zu reduzieren. Im Laufe der Jahre habe ich ein paar verschiedene Möglichkeiten ausprobiert. Es bedurfte einiger Versuche und Irrtümer, um diejenige zu finden, die am besten gegen Juckreiz wirkt und mich am nächsten Morgen nicht zu benommen macht, um Auto zu fahren oder zu arbeiten.

Etablierung guter Schlafgewohnheiten

Neben der Verringerung des Juckreizes habe ich andere Gewohnheiten entwickelt, um meine Schlafqualität zu verbessern. Eine große Schlafstörung für mich ist Stress . Wenn ich zu Hause oder bei der Arbeit viele Konflikte erlebe, mit Fristen im Rückstand bin, mir Sorgen um meine Gesundheit mache oder eine wichtige Lebensentscheidung treffe, dann ruht mein Geist nicht.

In stressigen Zeiten, wie der anhaltenden Pandemie, muss ich effektive Methoden üben, um das zugrunde liegende Problem anzugehen, wie z. B. mit meiner Frau über die Dinge zu sprechen oder im Gebet und in der Meditation zur Ruhe zu kommen.

Ich habe gelernt, ein Projekt nicht zu spät am Abend zu beginnen oder auf E-Mails zu antworten, da dies meinen Geist überreizt, wenn ich anfangen muss, mich zu entspannen.

VERWANDTE: Wie man den Psoriasis-Stress-Zyklus überwindet

Eine weitere gute Angewohnheit für besseren Schlaf ist es, früh mit Routinen zu beginnen. Zum Beispiel trainiere ich lieber nach der Arbeit und sogar später am Abend, wenn es kühler ist, aber Laufen macht mich dann eher wach. Mein Hautpflegeprogrammbraucht Zeit, also wenn ich damit beginne, spät zu duschen, wirft es meine Schlafplan aus.

Ich liebe Kaffee und habe ihn in den letzten Jahren zu einem Hobby gemacht, ich röste, mahle und brühe Espresso mit Bohnen, die ich online kaufe. Aber Kaffee nach dem frühen Nachmittag zu trinken, ist ein Rezept für eine lange Nacht des Wachzustands. Sag nein zu diesem AbendTasse Kaffee ist eine Wahl für besseren Schlaf.

Andere Schlaftipps, die ich ausprobiert habe, sind sicherzustellen, dass der Raum, in dem ich schlafe, dunkel und kühl ist, einen regelmäßigen Schlafplan aufstellen, Bildschirme wie Fernseher, Computer und Handys früher ausschalten und Umgebungsgeräusche reduzieren.

Ich mache gerne ein Nickerchen nach einem langen Arbeitstag, aber da es zu Schlaflosigkeit führen kann, tue ich mein Bestes, dagegen zu halten.

VERWANDTE: 7 Tipps, um die Schlafroutine zu finden, die zu Ihnen passt

Weitere Ratschläge von Experten

Stellen Sie sicher, dass Sie alle problematischen Schlafmuster mit Ihrem Arzt besprechen, da es sich um ein medizinisches Problem handeln könnte.

Für weitere Tipps zum besseren Schlafen bei Psoriasis melden Sie sich an, um die Leitfaden für gesunden Schlaf von der National Psoriasis Foundation.

Sie können mehr über meine Erfahrungen in meinem Blog für Alltagsgesundheit und auf meinem lesenWebsite.

Wichtig:Die in diesem Artikel geäußerten Ansichten und Meinungen sind die des Autors und nicht Everyday Health.