Rückruf von pulverisierter Babynahrung nach Krankenhausaufenthalten und 1 Todesfall

Die FDA warnte Verbraucher davor, 3 ausgewählte Chargen von Similac-, Alimentum- und EleCare-Formeln zu verwenden, die im Verdacht stehen, mit lebensbedrohlichen Bakterien kontaminiert zu sein.

Faktengeprüft
Die FDA warnt die Verbraucher, den Kauf oder die Verwendung bestimmter Säuglingsanfangsnahrungen in Pulverform von Similac, Alimentum oder EleCare zu vermeiden.Shutterstock

Abbott Laboratories hat einen freiwilligen Rückruf ausgewählter Babynahrung in Pulverform eingeleitet, darunter Similac, Alimentum und EleCare, hergestellt in Sturgis, Michigan, nach drei Berichten über Cronobacter sakazakii Infektionen und ein Bericht über Salmonellen Newport-Infektion bei Säuglingen.

Alle vier Babys wurden schwer krank und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, und die Gesundheitsbehörden glauben Cronobacter kann zum Tod eines Kindes beigetragen haben. Zu diesem Zeitpunkt wurden Krankheiten in Minnesota, Ohio und Texas gemeldet.

Nach Einleitung einer Untersuchung, die US Food and Drug Administration FDA hat bisher mehrere positive gefunden Cronobacter sakazakiiErgebnisse von Umweltproben, die in einer Produktionsanlage entnommen wurden. Die internen Aufzeichnungen von Abbott weisen auch auf eine Umweltkontamination mit hinCronobacter sakazakii und die Zerstörung des Produkts durch die Firma aufgrund des Vorhandenseins von Cronobacter.

Abbott besagte Proben beziehen sich auf die drei Beschwerden für Cronobacter sakazakii negativ getestet und eine Probe im Zusammenhang mit der Beschwerde für Salmonellen Newport wurde negativ getestet auf Salmonellen Newport.

Zusammen mit den Centers for Disease Control and Prevention CDC und staatlichen und lokalen Partnern warnt die FDA die Verbraucher davor, den Kauf oder die Verwendung von Similac-, Alimentum- oder EleCare-Pulver-Säuglingsnahrung zu vermeiden, wenn die Produkte eine mehrstellige Nummer auf derUnterseite des Behälters, beginnend mit den ersten beiden Ziffern 22 bis 37, enthält K8, SH oder Z2 und hat ein Ablaufdatum vom 1. April 2022 oder danach.

Um herauszufinden, ob Ihr Produkt von diesem Rückruf betroffen ist, besuchen Sie SimilacRecall.com und geben Sie den Code auf der Unterseite der Verpackung ein oder rufen Sie 800-986-8540 USA an und befolgen Sie die Anweisungen.

„Da dies ein Produkt ist, das vielen Neugeborenen und Säuglingen unseres Landes als einzige Nahrungsquelle dient, ist die FDA zutiefst besorgt über diese Berichte über bakterielle Infektionen“, sagte Frank Yiannas, stellvertretender Beauftragter der FDA für Lebensmittelpolitik und -maßnahmen, in eine Aussage. „Wir möchten der Öffentlichkeit versichern, dass wir sorgfältig mit unseren Partnern zusammenarbeiten, um Beschwerden im Zusammenhang mit diesen Produkten zu untersuchen, von denen wir anerkennen, dass sie in dieser Einrichtung hergestellte Säuglingsnahrung umfassen, während wir daran arbeiten, dieses Sicherheitsproblem so schnell wie möglich zu lösen.“

Die CDC sagt das Cronobacter Krankheit ist sehr selten, aber bei Kleinkindern oft tödlich, und in der Regel registriert die Behörde jedes Jahr zwei bis vier Krankheiten bei Säuglingen. Die Bakterien können schwere Blutinfektionen verursachen Sepsis oder Meningitis eine Entzündung der Membranen, die das Gehirn und die Wirbelsäule schützen.

Krankheit von Cronobacter bei Babys beginnt normalerweise mit Fieber und schlechter Ernährung, Weinen oder sehr niedriger Energie. Einige Babys können auch Anfälle haben. Cronobacter Eine Infektion kann auch Darmschäden verursachen und sich über das Blut auf andere Teile des Körpers ausbreiten.

Newport ist ein Stamm von Salmonellen. Die CDC besagt, dass die meisten mit Salmonellen infizierten Personen sechs Stunden bis sechs Tage nach dem Kontakt mit den Bakterien Durchfall, Fieber und Magenkrämpfe entwickeln und die Krankheit normalerweise vier bis sieben Tage dauert. Die meisten Infizierten erholen sich ohne Behandlung. Immer noch sehr jungMenschen können durch die Bakterien ernsthaft krank werden, und die Infektion kann sich vom Darm in den Blutkreislauf und dann auf andere Teile des Körpers ausbreiten.

Am Montag, Der chinesische Zoll warnte die Verbraucher wegen des FDA-Rückrufs keine Abbott-Formeln zu kaufen oder zu essen.

Der Rückruf kommt zu einer schwierigen Zeit für neue Mütter, da die Vereinigten Staaten mit einem Mangel an Babynahrung zu kämpfen haben, wie berichtet von CNN-Geschäft.

„Wir wissen, dass sich Eltern darauf verlassen, dass wir ihnen die hochwertigsten Ernährungsformeln anbieten“, sagte Joe Manning, Executive Vice President of Nutritional Products bei Abbott, in a Aussage. „Wir ergreifen diese Maßnahme, damit Eltern wissen, dass sie darauf vertrauen können, dass wir unsere hohen und ihre Standards erfüllen. Wir bedauern zutiefst die Besorgnis und die Unannehmlichkeiten, die diese Situation Eltern, Betreuern und medizinischem Fachpersonal bereiten wird.“