Was ist die Mittelmeerdiät? Ihr ultimativer Leitfaden für die Philosophie der herzgesunden Ernährung

medizinisch überprüft
Fisch ist wie Lachs ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Ernährung.Nadine Greeff/Stocksy
Die Art und Weise, wie wir heute über das Wort „Diät“ denken, ist eine Einschränkung, die beim Abnehmen hilft. Die mediterrane Ernährung könnte nicht weiter davon entfernt sein. Vielmehr handelt es sich um eine herzgesunde Ernährung, die die Grundnahrungsmittel einschließtder Menschen, die in den Ländern rund um das Mittelmeer leben, wie Griechenland, Kroatien und Italien.

Sie werden feststellen, dass sie in ihren Mahlzeiten a betonenpflanzlicher Ernährungsansatz mit Gemüse beladen und gesunde Fette, einschließlichOlivenöl und Omega-3-Fettsäurenaus Fisch. Es ist eine Diät, die dafür bekannt ist, dass sie herzgesund ist.

"Diese Diät ist reich an Früchte und Gemüse, Vollkornprodukte, Meeresfrüchte, Nüsse und Hülsenfrüchte und Olivenöl," sagtNancy L. Cohen, PhD, RD, ein Ernährungsprofessor an der University of Massachusetts in Amherst. Bei diesem Plan werden Sie rotes Fleisch, zuckerhaltige Lebensmittel und Milchprodukte einschränken oder vermeiden obwohl kleine Mengen wie Joghurt und Käse sind enthalten.

Wenn Sie so essen, haben Sie auch wenig Platz für verarbeitete Kost. Wenn Sie sich einen Teller ansehen, sollte er vor Farbe strotzen; traditionelle Proteine ​​​​wie Huhn kann eher eine Beilage im Vergleich zu Produkten sein, die zum Hauptereignis werden.

Eine Sache, die die Leute an der Mittelmeerdiät lieben werden, ist die Zugabe von geringen bis mäßigen Mengen Rotwein. „Mäßig“ bedeutet 5 Unzen oz oder weniger pro Tag das entspricht etwa einem Glas. Es ist erwähnenswert,jedoch, dass ein tägliches Glas Wein bei diesem Ernährungsplan nicht obligatorisch ist, und wenn Sie noch nicht trinken, ist dieser Zuschuss keine Richtlinie für den Anfang.

Wie funktioniert die Mittelmeerdiät genau?

Die Mittelmeerdiät wurde nicht als gebaut ein Gewichtsverlustplan — in der Tat, weil es überhaupt nicht entwickelt wurde, sondern eine Ernährungsweise in einer Region von Menschen ist, die sich über Jahrhunderte auf natürliche Weise entwickelt hat, gibt es keine offizielle Möglichkeit, ihr zu folgen. Aber sie ist beliebt, weil sie eine abgerundete Herangehensweise istEssen, das nicht restriktiv ist. Erwähnenswert sind auch zwei der fünf sogenannten blaue Zonen — Gebiete, in denen die Menschen länger leben und niedrigere Krankheitsraten haben — befinden sich in Mittelmeerstädten Ikaria in Griechenland und Sardinien in Italien.

Häufige Fragen & Antworten

Was ist die Mittelmeerdiät?
Die Mittelmeerdiät ist eine Ernährungsweise, die Menschen, die in Regionen rund um das Mittelmeer leben, von Natur aus angenommen haben. Sie ist reich an frischen Vollwertkost Olivenöl, Nüsse, Samen, Gemüse, Obst und Fisch und hat wenig rotes Fleischund verarbeiteter Tarif.
Welche Lebensmittel sind bei der Mittelmeerdiät nicht erlaubt?
Die Mittelmeerdiät ist keine restriktive Modediät, die sich darauf konzentriert, eine Reihe von Lebensmitteln aus Ihrer Ernährung zu streichen. Sie sollten jedoch Ihre Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem gesättigten Fettgehalt sowie rotem Fleisch, Butter,und Milch Sie können Rotwein während der Mittelmeerdiät trinken, aber Sie sollten dies nur in Maßen tun.
Was ist ein mediterraner Ernährungsplan?
Füllen Sie die Hälfte Ihres Tellers mit Obst und Gemüse und verwenden Sie dann jeweils eines der verbleibenden zwei Viertel für mageres Eiweiß und Vollkornprodukte. Geben Sie am besten eine Portion fettarme oder fettfreie Milchprodukte wie Milch oder Joghurt hinzuEssen mit Freunden und Familie zu genießen ist ein Grundsatz des Essansatzes.
Welche Fette sind bei der Mittelmeerdiät erlaubt?
Konzentrieren Sie sich darauf, einfach ungesättigte Fette in Ihre Ernährung aufzunehmen. Diese Art von Fett kommt in Lebensmitteln wie Avocado, Nüssen, Olivenöl und fettem Fisch vor und wurde mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht. Vermeiden oder begrenzen Sie gesättigte Fettsäuren, das einen hohen Cholesterinspiegel verursachen kann und in Lebensmitteln wie Vollfettmilchprodukten und rotem Fleisch vorkommt.
Was sind die gesundheitlichen Vorteile der mediterranen Ernährung?
Die mediterrane Ernährung wurde für ihre potenziellen Vorteile für das Herz gelobt. Sie kann auch dazu beitragen, das Management von Typ-2-Diabetes zu verbessern und bei der Gewichtsabnahme zu helfen, je nachdem, welche Lebensmittel Sie in diesem Plan zu sich nehmen.

Was sind die potenziellen und bekannten gesundheitlichen Vorteile der Mittelmeerdiät?

Die Mittelmeerdiät ist am bekanntesten für ihre Vorteile für die Herzgesundheit, da sie die verringert.Risiko einer Herzerkrankung durch teilweises Absenken von LDL „schlechtes“ Cholesterin und Verringerung der Sterblichkeit durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es wird auch eine geringere Wahrscheinlichkeit für bestimmte Krebsarten wie Brustkrebs sowie Erkrankungen wie zugeschrieben. Parkinson-Krankheit und Alzheimer-Krankheit.

Neue Beweise deuten darauf hin, dass eine solche Ernährung bei Personen mit Typ-2-Diabetes oder einem Risiko für Typ-2-Diabetes eine schützende Wirkung haben kann. Zum einen verbessert die mediterrane Ernährung die Blutzuckerkontrolle bei denen, die bereits mit der Erkrankung diagnostiziert wurden, was darauf hindeutet, dass dies eine gute Möglichkeit sein kann, damit umzugehenDa Diabetiker ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, kann die Einnahme dieser Diät dazu beitragen, ihre Herzgesundheit zu verbessern, so ein im April 2014 in der Zeitschrift veröffentlichter Artikel.Nährstoffe.

Letztendlich essen die Menschen bei einer mediterranen Diät etwa neun Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Produzieren Sie eine Reihe von Produkten zur Bekämpfung von KrankheitenAntioxidantien, und Menschen, die ihre Ernährung mit diesen Lebensmitteln füllen, haben ein geringeres Krankheitsrisiko. Wie die National Institutes of Health NIH jedoch betonen, wissen Wissenschaftler nicht, ob es sich um Antioxidantien oder andere Verbindungen oder allgemein gesunde Ernährungsgewohnheiten handelt.die für diese Vorteile verantwortlich sind.

Kann eine mediterrane Diät beim Abnehmen helfen?

Als traditionelle Ernährungsweise für viele Kulturen weltweit wurde die mediterrane Ernährung nicht zum Abnehmen entwickelt. Zufälligerweise ist eine der gesündesten Diäten weltweit auch gut, um Ihr Gewicht niedrig zu halten.

Eine Rezension, veröffentlicht im April 2016 in The American Journal of Medicine, untersuchte fünf Studien mit übergewichtigen und fettleibigen Menschen und stellte fest, dass diejenigen, die einer mediterranen Diät folgten, nach einem Jahr bis zu 11 Pfund lb mehr verloren als fettarme Esser.

Sie nahmen insgesamt zwischen 9 und 22 Pfund ab und hielten sie ein Jahr lang fern. Aber dieselbe Studie fand einen ähnlichen Gewichtsverlust bei anderen Diäten, wie Low-Carb-Diäten und die Diät der American Diabetes Association. Die Ergebnisse legen nahe, dass es keine ideale Ernährung gibt, um bei übergewichtigen oder fettleibigen Personen eine nachhaltige Gewichtsabnahme zu erreichen.
Doch eine mediterrane Diät zu befolgen, kann eine unglaublich abgerundete Möglichkeit sein, Gewicht zu verlieren, die Spielereien über Bord lässt und keine Kalorien- oder Makronährstoffzählung wie bei anderen Diäten erfordert wenn man dich ansieht, ketogene Diät tun.Und mit der Betonung auf gesundes Fett, es ist auch zufriedenstellend. Das heißt, die 2020US News & World Report Beste Diäten stufte die Mittelmeerdiät als Nr. 1 ein fürBeste Diäten Insgesamt und auf Platz 15 in der Liste der besten Diäten zur Gewichtsreduktion.

Die Rezensenten stellen fest, dass es kein Slam Dunk ist und alles davon abhängt, wie Sie sich ernähren. Selbst gesunde Diäten wie das Mittelmeer sind keine kostenlosen Ernährungspläne.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Mittelmeerdiät für Gesundheit und Gewichtsverlust

Eine detaillierte mediterrane Diät-Lebensmittelliste, die Sie befolgen sollten: Was Sie essen und vermeiden sollten

Wenn Sie die mediterrane Diät einhalten möchten, verlassen Sie sich stark auf die folgenden Lebensmittel. Dies ist zwar kein Kalorienzählplan, aber wir haben Nährwertstatistiken als Referenz beigefügt:

Olivenöl

Pro Esslöffel Portion120 Kalorien, 0 Gramm g Protein, 13g Fett, 2ggesättigtes Fett, 10g einfach ungesättigtes Fett, 0g Kohlenhydrate, 0g Faser, 0g Zucker

VorteileDas Ersetzen von Lebensmitteln mit einem hohen Gehalt an gesättigten Fetten wie Butter durch pflanzliche Quellen mit einem hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fettsäuren wie Olivenöl kann helfen, die Fettsäuren zu senken.Risiko einer Herzerkrankung laut Recherche um 19 Prozent – ​​einschließlich eines im März 2018 veröffentlichten Artikels in der Journal of Clinical Nutrition.

Tomaten

Pro 1 Tasse, gehackte Portion32 Kalorien, 1,5 g Protein, 0 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe, 5 g Zucker

VorteileSie enthalten Lycopin, ein starkes Antioxidans, das mit einem verringerten Risiko für einige Krebsarten wie verbunden ist. Prostata und Brust. Andere Bestandteile in Tomaten können dazu beitragen, das Risiko von Blutgerinnseln zu verringern und so vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu schützen, laut einer Überprüfung in der ZeitschriftJährliche Überprüfung der Lebensmittelwissenschaft und -technologie.

Lachs

Pro 1 kleines Filet 272 Kalorien, 44 g Protein, 9 g Fett, 0 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe

VorteileDer fette Fisch ist eine wichtige Quelle für Omega-3-Fettsäuren. Für eine gute Herzgesundheit empfiehlt die American Heart Association, mindestens zwei Fischmahlzeiten pro Woche zu sich zu nehmen, insbesondere fetten Fisch wie Lachs.

Walnüsse

Pro 1 oz 14 Hälften Portion185 Kalorien, 4g Protein, 18g Fett, 2g gesättigtes Fett, 3g einfach ungesättigtes Fett, 13g mehrfach ungesättigtes Fett, 4g Kohlenhydrate, 2g Ballaststoffe, 1g Zucker

VorteileReich an herzgesunden mehrfach ungesättigten Fetten, können diese Nüsse auch Ihr Darmmikrobiom günstig beeinflussen und somit verbessernVerdauungsgesundheit, sowie niedrigeres LDL-Cholesterin, laut einer im Mai 2018 in der veröffentlichten Studie Zeitschrift für Ernährung.

Kichererbsen

Pro ½ Tasse Portion160 Kalorien, 10g Protein, 2g Fett, 26g Kohlenhydrate, 5g Ballaststoffe

VorteileDer Hauptbestandteil von Hummus, Kichererbsen, sind eine gute Ballaststoffquelle, die die Verdauungsgesundheit und die Gewichtsabnahme fördert, sowie Eisen, Zink, Folsäure und Magnesium.

Rucola

Pro 1 Tasse Portion5 Kalorien, 0,5 g Protein, 0 g Fett, 1 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 0 g Zucker

VorteileBlattgemüse, wie Rucola, wird bei diesem Ernährungsansatz in Hülle und Fülle gegessen. Eine mediterrane Ernährung mit häufigem mehr als sechsmal pro Woche Verzehr von Blattgemüse reduziert nachweislich das Alzheimer-Risiko, so aStudie im September 2015 in der Zeitschrift veröffentlicht Alzheimer und Demenz.

Granatapfel

Pro ½ Tassenportion Arils 72 Kalorien, 1,5 g Protein, 1 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe, 12 g Zucker

Vorteile: Diese Frucht in all ihrer leuchtend roten Pracht enthält starke Polyphenole, die als Antioxidans und entzündungshemmend wirken. Es wurde auch vorgeschlagen, dass Granatäpfelkann laut einem im März 2014 in der Zeitschrift veröffentlichten Artikel auch krebshemmende Eigenschaften habenFortgeschrittene biomedizinische Forschung.

Linsen

Pro ½ Tassenportion 115 Kalorien, 9g Protein, 0g Fett, 20g Kohlenhydrate, 8g Ballaststoffe, 2g Zucker

VorteileEine kleine Studie, veröffentlicht im April 2018 im Zeitschrift für Ernährung, schlug vor, dass der Austausch der Hälfte Ihrer Portion einer hochglykämischen Stärke wie Reis gegen Linsen hilft, den Blutzucker um 20 Prozent zu senken.

Farro

Pro ¼ Tasse ungekocht Portion 200 Kalorien, 7 g Protein. 1,5 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe, 0 g Zucker

VorteileVollkornprodukte wie Farro sind ein Grundnahrungsmittel dieser Ernährung. Dieses Getreide bietet eine hervorragende Quelle für sättigende Ballaststoffe und Proteine. Der Verzehr von Vollkornprodukten ist mit einem verringerten Risiko für eine Vielzahl von Krankheiten wie Schlaganfall, Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen,und Darmkrebs.

Griechischer Joghurt

Pro 7-Unzen-Behälter Fettarm 146 Kalorien, 20 g Protein, 4 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 1 g einfach ungesättigtes Fett, 0 g mehrfach ungesättigtes Fett, 8 g Kohlenhydrate, 0 g Ballaststoffe, 7 g Zucker

VorteileMilchprodukte werden in begrenzten Mengen verzehrt, aber diese Lebensmittel dienen als ausgezeichnete Kalziumquelle. Wenn Sie sich für fettarme oder fettfreie Versionen entscheiden, verringert sich die Menge an gesättigtem Fett, die Sie konsumieren.

Ein 7-Tage-Beispielplan für eine mediterrane Diät

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie das Essen bei einer mediterranen Diät aussieht, sehen Sie sich die Beispielmahlzeiten dieser Woche an:

Tag 1

Frühstück griechischer Joghurt übergossen mit Beeren und ein Schuss Honig

SnackHandvollMandeln

Mittagessen Thunfisch auf einem grünen Bett mit einer Vinaigrette aus Olivenöl

Snack Kleine Schüssel mit Oliven

AbendessenKlein Huhn Brust über einem warmen Getreidesalat mit sautierten Zucchini, Tomaten und Farro

Tag 2

Frühstück Vollkorntoast mit weichgekochtem Ei und ein Stück Obst

SnackHandvoll Pistazien

Mittagessen Linsensalat mit gerösteter roter Paprika, getrockneten Tomaten, Kapern und einer Vinaigrette auf Olivenölbasis

Snack Hummus mit Dip-Gemüse

Abendessen Lachs mit Quinoa und sautierte Knoblauchzehen

Tag 3

FrühstückGeschlagener Ricotta mit Walnüssen und Früchten

Snack Geröstete Kichererbsen

Mittagessen Tabouli-Salat mit Vollkorn-Pita und Hummus

Snack Caprese-Spieße

Abendessen Gebratenes Hühnchen, Gnocchi und ein großer Salat mit Vinaigrette

Tag 4

FrühstückFrucht mit ein paar Briescheiben

Snack Cashewkerne und Trockenfrüchte

Mittagessen Linsensuppe mit Vollkornbrötchen

SnackProbierteller mit Oliven, ein paar Scheiben Käse, Gurken und Kirschtomaten

Abendessen In Olivenöl gekochter Weißfisch und Knoblauch, spiralisierte Zucchini und a Süßkartoffel

Tag 5

FrühstückOmelett mit Tomaten, frischen Kräutern und Oliven

SnackEin paar Datteln gefüllt mit Mandelbutter

MittagessenEin Salat mit weißen Bohnen, Gemüse, Oliven und einem kleinen Stück Hühnchen

Snack Ein Pfirsich und griechischer Naturjoghurt

Abendessen Gegrillte Garnelenspieße mit geröstetem Rosenkohl

Tag 6

Frühstück Rühreier mit Gemüse und Schnittlauch und mit Feta belegt mit einer Scheibe Vollkornbrot

Snack Griechischer Joghurt

MittagessenAQuinoa Schüssel mit Hühnchen, Feta und Gemüse

Snack Hummus mit Gemüse

Abendessen gegrillte Meeresfrüchte, gerösteter Fenchel und Brokkoli, Rucolasalat und Quinoa

Tag 7

Frühstück Gemüsefrittata

SnackHandvollBeeren

MittagessenEin Teller mit Räucherlachs, Kapern, Zitrone, Vollkorncrackern und rohem Gemüse

SnackPüriert Avocado mit Zitrone und Salz, mit Gurken zum Dippen

Abendessen Nudeln mit roter Soße und Muscheln

Was sind die Vor- und Nachteile einer mediterranen Diät?

Beachten Sie bei der Entscheidung, ob eine mediterrane Diät das Richtige für Sie ist, diese Vor- und Nachteile:

Profis

Es ist einfach, dabei zu bleiben.Eine Diät funktioniert nur, wenn sie machbar ist. Das heißt, jeder in Ihrer Familie kann sie essen und Sie können auf diese Weise essen, egal wohin Sie gehen in ein Restaurant zum Abendessen, zu einer Familienfeier. Mit ihren Aromen und ihrer Vielfalt anLebensmittel, die keine Lebensmittelgruppe ausschließen, stellt einen solchen Ernährungsplan dar. „Es ist eine ansprechende Diät, bei der man ein Leben lang bleiben kann“, sagt Cohen.

Du kannst essen, was du liebst.Es ist offensichtlich, dass es bei einer so großen Auswahl an ganzen, frischen Lebensmitteln, die Ihnen zur Verfügung stehen, einfach ist, Mahlzeiten basierend auf der Ernährung zusammenzustellen. Und Sie müssen auch Ihre Favoriten nicht eliminieren. Sie erfordern möglicherweise nur einige Anpassungen.Anstelle einer Pizza mit Wurst und Peperoni würden Sie zum Beispiel eine Pizza mit viel Gemüse wählen. Sie können auch viele Lebensmittel in eine Mahlzeit unterbringen. Wenn Sie frische Lebensmittel wie Obst und Gemüse auffüllen, können Sie dies tun.Bauen Sie Volumen in die Mahlzeiten für weniger Kalorien ein.

Es hat wenig gesättigtes Fett.Du wirst keinen Hunger verspüren, wenn du auf diese Weise isst, weil du eine Vielzahl gesunder Fette einbauen kannst. Aber indem du große Mengen an rotem oder verarbeitetem Fleisch beschränkst und dich stark auf einfach ungesättigte Fettsäuren wie Avocado, Nüsse oder Oliven verlässtÖl, halten Sie den Gehalt an gesättigten Fettsäuren niedrig. Diese Fette führen nicht zu hoher Cholesterinspiegelgenauso wie gesättigte Fette. Gesunde Fettquellen sind Olivenöl, Fischöl und Öle auf Nussbasis, erklärt Cohen.

Es verringert das Krankheitsrisiko.Eine wachsende Zahl von Studien deutet darauf hin, dass Menschen, die eine mediterrane Ernährung einhalten, seltener an Herzerkrankungen sterben als Menschen, die eine typisch amerikanische Ernährung befolgen. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Menschen, die sich auf diese Weise ernähren, eine niedrigere .Risiko für Dickdarmkrebs, Prostatakrebs und einige Kopf-Hals-Krebsarten, laut Studien, die im September 2016 in der veröffentlicht wurden. British Journal of Cancer, im Februar 2018 im Zeitschrift für Urologie, und im September 2017 im Europäisches Journal für Krebsprävention.

Nachteile

Milch ist begrenzt.Es gibt keine langfristigen Risiken beim Essen vom Mittelmeer, sagt Cohen. Aber Sie könnten abgeschreckt werden, wenn Sie viel Milch essen und sich darauf verlassen, dass Sie das gesamte Kalzium bekommen, das Sie brauchen. Sie werden es schaffenEssen Sie Käse und Joghurt, aber in kleineren Mengen. „Um genug Kalzium in der Nahrung ohne Milch zu bekommen, müsste man genug Joghurt und Käse essen oder milchfreie Kalziumquellen suchen“, sagt Cohen. Wenn nötig, trinken Sie MagermilchKalziumquellen sind angereicherte Mandelmilch, Sardinen, Grünkohl und Tofu mit Calciumsulfat.

Alkohol musst du noch verschließen.Das Markenzeichen einer mediterranen Ernährung ist, dass das Trinken von Rotwein in der Gesellschaft als einer der Gründe angesehen wird, warum die Ernährung so gesund ist. Aber Frauen sollten immer noch bei einem Glas bleiben und Männer bei zwei Gläsern. Wenn Sie in der Vergangenheit an Brustkrebs erkrankt sindFamilie, wissen Sie, dass jeder Alkoholkonsum dieses Risiko erhöht.

Sprechen Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, was für Sie richtig ist.
Fett ist auch nicht unbegrenzt. Wie beim Wein kann man auch bei gesunden Fetten zu viel des Guten bekommen. Während die mediterrane Ernährung die Grenzwerte für eine herzgesunde Ernährung für gesättigte Fettsäuren einhält, könnte Ihr Gesamtfettverbrauch die empfohlene Tagesmenge überschreiten, wennSie sind nicht vorsichtig.Außerdem werden, wie Harvard Health Publishing feststellt, nicht alle Fette gleich hergestellt, und Sie sollten Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren zugunsten gesünderer Fette, wie sie in Olivenöl enthalten sind, minimieren.

Ihre tägliche Gesamtfettaufnahme sollte laut Institute of Medicine jetzt National Academies of Science, Engineering, and Medicine 20 bis 35 Prozent Ihrer gesamten täglichen Kalorienaufnahme ausmachen, und gesättigte Fette sollten weniger als 7 Prozent ausmachenIhre Gesamtkalorienaufnahme.

Du musst Zeit zum Kochen finden.Sie müssen zwar nicht stundenlang in Ihrer Küche verbringen, aber Sie müssen kochen, da es bei der Ernährung nur darum geht, mit köstlichen frischen Lebensmitteln zu arbeiten. Sie werden möglicherweise eine Lernkurve haben, wenn Sie diese Fähigkeiten aufbauen.

Was sind die möglichen kurz- und langfristigen Auswirkungen einer mediterranen Ernährung?

Wie sich herausgestellt hat, bietet eine mediterrane Ernährung zahlreiche potenzielle Vorteile. Auf lange Sicht können diese gesundheitlichen Auswirkungen ausgeprägter sein und eine bessere Gehirngesundheit durch Verlangsamung des kognitiven Verfalls und eine Senkung des Risikos für Alzheimer und andere Demenzerkrankungen einschließen.

Es kann auch dazu beitragen, chronische Krankheiten wie Herzerkrankungen und Typ-2-Diabetes abzuwehren und vor bestimmten Krebsarten schützend zu wirken.

Die Diät ist auch ein Segen für die psychische Gesundheit, da sie mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit einer Depression verbunden ist.

Es gibt sogar einige Daten, die darauf hindeuten, dass es bei der Linderung der Symptome von Arthritis unterstützend sein kann.

Kurzfristig können Sie über einen Zeitraum von einem Jahr eine bescheidene Menge an Gewicht verlieren und werden es wahrscheinlich vermeiden. Sie essen weiterhin nach der Diät. Wenn Sie nach mediterraner Art essen, mehr Obst und Gemüse zu sich nehmen,Sie werden sich nicht nur körperlich besser fühlen, sondern auch Ihre geistige Gesundheit wird verbessert. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die mehr rohes Obst und Gemüse insbesondere dunkles Blattgemüse wie Spinat, frische Beeren und Gurken essen, weniger haben. Symptome einer Depression, eine bessere Stimmung und mehr Lebenszufriedenheit.

Redaktionelle Quellen und Faktencheck

Referenzen

Quellen

Weniger anzeigen